Skiveranstaltungen

Skischule für Mitglieder

Der Skiunterricht findet bei ausreichender Schneelage sonntags am Sternrodt in Bruchhausen statt (ggf. Alternativorte). Dieser richtet sich an Kinder, die ihr Fahrvermögen weiter ausbauen möchten und an Anfänger (ab 5 Jahren). Anfänger sollten zunächst an der Kompaktwoche oder zumindest am Anfang der Saison teilnehmen und können leider nicht mehr im späteren Verlauf der Saison einsteigen. Falls genügend Skilehrer zur Verfügung stehen, bieten wir für Mama und Papa parallel eine Stunde Skifahren mit Tipps und Tricks an.

Datum:

jeden Sonntag (Beginn in Abhängigkeit von der Schneelage; genauer Starttermin wird frühzeitig bekannt gegeben)

Uhrzeit:

13:30 - 15:30 Uhr

Kosten:

kostenlos für mitglieder (Beitritt vor Ort möglich)

Anmeldeschluss:

jeweils am Mittwoch für den darauffolgenden Sonntag

Ort:

Skigebiet und genauer Treffpunkt wird samstag per Mail bekannt gegeben

Weiteres:

Treffen ist um 13:15 Uhr, um die Kinder in die Gruppe einzuteilen

Abschlussrennen der Skischule

Datum:

11.03.2018

Uhrzeit:

14:00 - 15:00 Uhr; Aufwärmtraining ab 13:00 Uhr

Kosten:

kostenlos für mitglieder (Beitritt vor Ort möglich)

Anmeldeschluss:

am 07.03.2018

Ort:

Skigebiet und genauer Treffpunkt wird nach Anmeldeschluss bekannt gegeben

Weiteres:

Die Siegerehrung ist im Anschluss an das Rennen geplant

"Auf geht's Madls und Buam" Kompaktwoche

„Zwischen den Jahren“ bieten wir traditionell unserem Nachwuchs ein 4-tägiges Intensivtraining mit viel Geselligkeit, Spaß und Spiel an. Neben unserem eigenen Nachwuchs sind auch herzlich (Noch-) Nichtmitglieder willkommen! Es wird darum gebeten, dass Anfänger, die diese Saison in der Winterspaß einsteigen wollen, an der Kompaktwoche teilnehmen.

Datum:

Mittwoch, 27.12.2017 bis Samstag, 30.12.217

Uhrzeit:

10:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr

Kosten:

kostenlos für mitglieder (Beitritt vor Ort möglich)

Anmeldeschluss:

20.12.2017 unter skischule@skiclub-olsberg.de

Ort:

bei ausreichender Schneelage Sternrodt Bruchhausen. Ausweichort ist Winterberg; genauer Ort und Treffpunkt wird kurzfristig bekannt gegeben

Weiteres:

Mittagsbetreuung durch die Eltern

Ausweichtermine:

Samstag, 13.01.2018, Sonntag, 14.01.2018

Samstag, 20.01.2018, Sonntag, 21.01.2018

"Pack' mas o" Skischule für erwachsene Anfänger

„Schnee? Kenn ich bisher nur vom Schneeschüppen…“ „Wedeln? Ach, meist Du Staubwedel?“ Um dies zu ändern, pack‘ mas o. Dies Angebot richtet sich an alle Erwachsenen, Junggeblieben und alle anderen die gerne in den Skispaß einsteigen möchten. In kleinen Gruppen bieten wir an zwei Terminen Skischule für erwachsene Anfänger an. Bei gegebener Nachfrage werden weitere Termine folgen.

Datum:

Sonntag, 21.01.2018, Samstag, 24.02.2018

Uhrzeit:

10:00 - 12:00 Uhr

Kosten:

kostenlos für mitglieder (Beitritt vor Ort möglich)

Anmeldeschluss:

17.01.2018 bzw. 21.02.2018 unter skischule@skiclub-olsberg.de

Falls Interesse an diesem Angebot besteht, bitten wir um eine kurze Rückmeldung. Dann können wir bei fehlender Schneelage nach Alternativterminen schauen

"Jetzt fahr ma alle z'samm" Familienskisafari

Die Ski-Safari für Familien findet im Gebiet des Skilift-Karussells Winterberg statt. Sie führt uns einen Nachmittag lang zu den schönsten Stellen des Skigebiets, zu den besten Aussichten und zu den Hütten mit dem leckersten Kakao.

Datum:

Sonntag, 04.03.2018

Uhrzeit:

14:00 - 16:30 Uhr

Kosten:

kostenlos für mitglieder (Beitritt vor Ort möglich)

Anmeldeschluss:

28.02.2018 unter skischule@skiclub-olsberg.de

"Skifoan auf d'Nocht" Flutlichtfahren

Wie in den vergangenen Jahren, möchten wir auch dieses Jahr wieder mit Euch zusammen am Abend die Skihänge unsicher machen. Dazu sind herzlich alle Jugendlichen und Erwachsenen eingeladen und für Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren bieten wir betreutes Skifahren an. Dieses Jahr ist unser Ziel das Skigebiet Willingen.

Datum:

27.01.2018

Uhrzeit:

Abfahrt: 17:00 Uhr; Rückfahrt: 21:30 Uhr

Kosten:

Für den Transport wird ein Bus organisiert und von jedem Teilnehmer ein Unkostenbeitrag von 5€ eingesammelt

Anmeldeschluss:

22.01.2018 unter skischule@skiclub-olsberg.de

Anmeldung ist wichtig, da davon die Größe des zu bestellenden Busses abhängt

Weiteres:

Bustransfer ab Bahnhof Olsberg (Parkplatz Berufskolleg)

"Skifoan auf d'Nocht mit a g'scheiten Gaudi" Flutlichtfahren mit Apre's-Ski

Ein großer Bestandteil des Skifahrens ist neben rasanten Abfahrten auch das gesellige Beisammen sein. Das soll natürlich nicht zu kurz kommen und daher steht bei diesem Angebot die Gaudi im Mittelpunkt. Nach der ein oder anderen Abfahrt im Skigebiet Willingen werden in der „Seilbar“ an der Talstation der Ettelsberg Bahn mal schauen, ob die Hessen das mit dem Aprés-Ski auch können… Für „Einsteiger“ bieten wir einen im Skiurlaub erprobten Après Skilehrer an ;)

Datum:

17.02.2018

Uhrzeit:

Abfahrt: 17:00 Uhr (ab Helmeringhausen); Rückfahrt: 01:00 Uhr ab Willingen, Flutlichtfahren möglich von 18:30 - 21:45 Uhr

Kosten:

Für den Transport wird ein Bus organisiert und von jedem Teilnehmer ein Unkostenbeitrag von 5€ eingesammelt

Anmeldeschluss:

12.02.2018 unter skischule@skiclub-olsberg.de

Weiteres:

Verschiedene Einstiegsmöglichkeiten entlang der Busstrecke

"Berg obi, Berg aufi mit dem Ehrenpräsidenten" Gemeinsames Skifahren für 50+

Ihr möchtet nicht gerne alleine fahren bzw. kennt die Sauerländer Skigebiete nicht genau? Dann schließt Euch unserem „Ehrenpräsidenten“ an. Er wird Euch an zwei Terminen die zahlreichen Abfahrtsmöglichkeiten der Sauerländer Skigebiete Winterberg und Willingen zeigen. Und bestimmt wird es auch den einen oder anderen Einkehrschwung geben.

Datum:

17.01.2018 (Winterberg); 07.02.2018 (Willingen)

Uhrzeit:

12:00 Uhr Abfahrt ab Skihütte

Kosten:

kostenlos für Mitglieder (Beitritt vor Ort möglich)

Anmeldeschluss:

14.01.2018 für Winterberg, 04.02.2018 für Willingen unter winfried-peters@versanet.de

Weiteres:

Verschiedene Einstiegsmöglichkeiten entlang der Busstrecke

"Weil's schee is, gell Madls" Ladys night

Einfach mal locker leicht die Hänge runterschwingen, dabei Tipps bekommen, wie man auf dem Ski noch besser aussieht und zum Abschluss mit den Mädels noch ein Glas Sekt schlürfen. Einen Abend lang begleitet Euch ein Skilehrer und gibt bei Bedarf den einen oder anderen Hinweis.

Datum:

Flutlichtfahren an einem Dienstag im Februar in Winterberg.

Indivuelle Terminabsprache mit den Teilnehmern

Anmeldung:

bis 31.01.2018 unter skischule@skiclub-olsberg.de

Kosten:

kostenlos für Mitglieder (Beitritt vor Ort möglich)

Weiteres:

eigene Anreise

"Durch den Stangenwald" Techniktraining für fortgeschrittene Jugendliche

Die letzten Vereinsmeisterschaften haben gezeigt, dass wir bisher unentdeckte Talente im Verein haben. Daher möchten wir gerne für unsere fortgeschrittenen Jugendlichen an verschiedenen Terminen ein Techniktraining bzw. Stangentraining anbieten.

Anmeldung:

Bis zum 15.01.2018 unter skischule@skisclub-olsberg.de

Weiteres:

Der genaue Termin wird individuell und in Abhängigkeit der Schneelage festgelegt


Alpine Stadtmeisterschaften 2017

der Stadt Olsberg

Dorfmeisterschaften Bruchhausen

und

Vereinsmeisterschaften Skiclub-Olsberg

am Samstag, den 28.01.2017
in Bruchhausen am Sternrodt-Lift


In diesem Jahr wurde den Titelverteidigern der Alpinen Stadt- und Vereins- und Dorfmeisterschaft erstmals seit 2013 die Möglichkeit gegeben ihren Titel zu verteidigen. In einem spannenden Rennen bei strahlendem Sonnenschein und hervorragenden Schneebedingungen am Hang des Sternrodts Bruchhausen kämpften 61 Starter, davon 38 Kinder und Jugendliche, um jede hundertstel Sekunde. In dem ersten Wertungslauf wurde zunächst die Abfahrtszeit für die Stadtmeisterschaft ermittelt. Dabei konnte Martin Dören mit einer Spitzenzeit den Stadtmeistertitel der Herren mit einem Vorsprung von 0,2 s vor dem ärgsten Verfolger Carsten Hillebrand verteidigen. Den dritten Platz sicherte sich Ralph Freisen. Mit der schnellsten Zeit bei den Damen konnte auch Sabine Vogel ihren Titel verteidigen. Den zweiten Platz sicherte sich Stefanie Schmücker knapp gefolgt von Stefanie Brüschke. Nach kleinen Modifikationen der Strecke wurde der Zweite Lauf für die Vereinsmeisterschaft des Skiclub Olsbergs bzw. die Dorfmeisterschaft Bruchhausen gewertet. Hier sicherte sich Carsten Hillebrand den Vereinsmeistertitel vor Michael Ditz und Ralph Freisen bei den Herren. Bei den Damen überraschte Sophie Gerken aus der Starterklasse Schüler 10 weiblich mit einer Spitzenzeit und konnte sich somit den Vereinsmeisterinnentitel des Skiclubs Olsberg vor der deutlich erfahreneren Konkurrenz sichern. Platz zwei belegte Stefanie Schmücker knapp vor Stefanie Brüschke auf Platz 3. Nach herausragenden sportlichen Leistungen verzögerte sich die Siegerehrung aufgrund technischer Probleme bei der Auswertung. Verspätet aber verdient wurden die alpinen Sportler von Wolfgang Fischer (Bürgermeister der Stadt Olsberg) und Patrick Lahme (1.Vorsitzender Skiclub Olsberg) für ihre Leistungen geehrt. Dennoch blicken wir auf diese durchaus gelungene Veranstaltung zurück und danken allen Teilnehmern und den aktiven Helfern, die bei der Organisation und Durchführung mitgeholfen haben. Besonderer Dank geht auch hier an die SG Bruchhausen, den SC Bestwig und die Skiliftbetreiber des Sternrodts in Bruchhausen.



Flutlicht-Skifahren mit Après Ski
Es sind noch Plätze frei!

Skilaufen nur bei Tageslicht – das ist doch Schnee von gestern! Mitglieder und Freunde des Skiclub-Olsberg wissen es längst besser. Seit 4 Jahren fahren sie einmal in der Saison mit dem eigens gecharterten Bus von Olsberg nach Winterberg zum Flutlicht-Skifahren und natürlich zu gegebener Zeit auch wieder zurück. Viele Ortsteile werden dabei angefahren.
„Nachdem wir in unserer traditionellen Kompaktwoche für Kinder zwischen Weihnachten und Silvester erstmals auch sehr erfolgreich Erwachsenen-Anfänger-Kurse für die Eltern und andere Interessierte durchgeführt haben, bieten wir hier den Aufbaukurs im Aprés Ski an“, scherzt Jürgen Middel, Leiter der Skischule des Skiclub-Olsberg.
Geplant ist ein lockerer Abend an dem jeder für sich oder in Gruppen Skifahren kann. Gegen Ende trifft man sich an reservierten Tischen in einer Skihütte, um den Abend zünftig ausklingen zu lassen. „So ein Flutlichtabend ist ideal zum Abschalten und Auftanken nach einem anstrengenden Arbeitstag oder einfach zum Genießen für jene, die vom Skifahren gar nicht genug bekommen können“, erklärt Patrick Lahme, frisch gewählter Vorsitzender des Skiclub Olsberg. „Alle erwachsenen Ski-Begeisterten, gerade auch die Mitglieder der befreundeten Ski-Clubs Bestwig und Bruchhausen, sind herzlich eingeladen. Eine Mitgliedschaft bei uns ist keine Voraussetzung“, ergänzt Lahme.


Dieses Angebot richtet sich an Erwachsene, weil nicht ganz ausgeschlossen werden kann, dass Alkohol ins Spiel kommt. Für Kinder und Jugendliche und ihre Familien bietet der Skiclub Ols-berg einen separaten alkoholfreien Flutlichtabend an. Weitere Informationen hierzu und zu ande-ren Aktivitäten des Ski-Club Olsberg unter folgendem Link.


Weil es die letzten Jahre so schön war, gibt es natürlich wieder den Flutlicht-Abend in Winterberg, zu dem auch alle Bekannten und Freunde herzlich eingeladen sind:
Samstag, 21.01.2017
Bustransfer um 17.00 Uhr ab Helmeringhausen
Zusteigemöglichkeiten: Bigge, Olsberg, Elleringhausen, Bruchhausen,
Niedersfeld usw.
Skilauf: 18:30 Uhr - 22:00 Uhr
Rückfahrt: 24.00 Uhr ab Remmeswiese oder Nordhang
Kosten: Fahrt kostenlos für Mitglieder
5,- € für Nicht-Mitglieder
Liftkarten in Eigenregie

Anmeldung bitte bis zum 19.01.2017 an:
Skischule-Skiclub-Olsberg[@]gmx.de

Wichtig: Nicht vergessen, die gewünschte Zusteige-Haltestelle anzugeben

Flutlicht Skifahren im Skiliftkarusell Winterberg
 

© Skiclub Olsberg e. V.

Impressum Datenschutz